Willkommen beim Mansbacher Turnverein

Wir sind ein Verein der im Breitensport tätig ist. Angefangen beim Kinderturnen, über Gerätturnen, Leichtathletik, Ballsport, Tanzen und Gymnastik.

Wir bieten für jede Altersgruppe, vom Eltern-Kind Turnen bis zur Seniorengymnastik, attraktive Angebote, die von ausgebildeten Übungsleitern in der Gruppe durchgeführt werden.

Wer sportlich gezielt aktiv sein will oder einfach nur Lust an der Bewegung in freundschaftlicher Umgebung hat, ist bei uns richtig aufgehoben. Einfach im Hallenplan die passende Übungsgruppe auswählen und zu ein paar "Schnupperstunden" vorbei schauen.

 

Wir freuen uns auf euer Interesse an unserem Verein und wünschen frisch, fromm, fröhlich, frei allen viel Erfolg und viel Spaß!

Aktuelles

SAVE THE DATE 
 
Am Samstag, den 25.05.2024, ab 14:30 Uhr ist es endlich wieder soweit... 
 
Der Mansbacher Turnverein Jahn 1913 e.V. veranstaltet wieder sein traditionelles Schauturnen im Dorfgemeinschaftshaus in Mansbach. 
 
Das Programm startet um 15:00 Uhr. 
 
Lasst euch wieder von 12 Programmpunkten verzaubern und verbringt mit uns einen schönen Nachmittag. 
 
Für Euer leibliches Wohl ist gesorgt. 

Der Eintritt beträgt 5 Euro. Kinder bis zum 14. Lebensjahr, Akteure und Helfer erhalten freien Eintritt. 
 
Der Mansbacher Turnverein und alle Aktiven freuen sich auf Euren Besuch.

Hinweis zum Datenschutz! 
Im Rahmen der Veranstaltung werden Bild- und/ oder Tonaufnahmen (z.B. Fotos oder Videos) angefertigt. Dabei ist es möglich, dass Sie auf den Aufnahmen erkannt werden. Wenn Sie nicht aufgenommen werden möchten, weisen Sie die Person, die eine Aufnahme von Ihnen macht, bitte darauf hin. 
 
 **Zwecke und Verwendung der Aufnahmen** 
Wir fertigen die Aufnahmen an, um unsere Veranstaltung bildlich zu dokumentieren und über unsere Veranstaltung begleitend, sowie nachträglich zu berichten. Dazu werden wir die Aufnahmen insbesondere auf Medienplattformen (zum Beispiel Facebook, Instagram und unserer eigenen Webseite) veröffentlichen. Außerdem behalten wir uns vor, die Aufnahmen zu verwenden, um auch zukünftige Veranstaltungen von uns über die genannten Kanäle anzukündigen und zu bewerben.

Bericht Jahreshauptversammlung 20.01.2024
Im Anschluss an unsere gelungene Halleneröffnungsfeier fand am 20.01.2024 ab 18 Uhr unsere Jahreshauptversammlung des Jahres 2023 statt.
In der neu gestalteten Halle konnten wir mehr Mitglieder als in den vergangenen Jahren begrüßen, was uns sehr freute!
Unser 1. Vorsitzender Sven Mares führte souverän durch die Agenda und lies nochmal das außergewöhnliche und sehr kräftezerrende Jahr 2023 Revue passieren.

Besonders erwähnenswert waren hierbei:

  • Erfolgreiches Schauturnen 2023, bei dem für knapp 900 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde
  • Neuanschaffung von einheitlicher Trainingskleidung
  • Historische Sanierung unserer geliebten Turnhalle
  • Auslagerung unserer Übungsstunden ins DGH Mansbach, die Sporthalle in Ransbach sowie nach draußen

In Vertretung für unsere Oberturnwartin Bernadette Peters verlas Helmut Hopf den Sportbericht. Im vergangenen Jahr konnten wir stolz auf rund 196 aktive Mit glieder zurückblicken, die sich in 20 verschiedenen Übungsgruppen wöchentlich sportlich bei uns betätigten. Betreut werden diese Gruppen von 20 Übungsleiterinnen und Helferinnen.
Besondere sportliche Highlights waren:

  • Teilnahme unserer Garde und Showtanzgruppen am Mansbacher Karneval, sowie auf weiteren regionalen Karnevalsveranstaltungen
  • Teilnahme der GotJi Girls am Rhönturnfest. Im leichtathletischen 3 Kampf wurden sehr gute Platzierungen erreicht. Herzlichen Glückwunsch!
  • Teilnahme von Celine Wolf am Hessischen Landesfinale . Sie erreichte im Gerätturnen, w, LK 1, 18 29 Jahre den Platz 17. Herzlichen Glückwunsch!
  • Trainingslager der GotJi Girls vom 08.09. 09.09. inkl. Besuch der Marbacher Trampolin Halle, Lagerfeuer und Übernachtung. Ein großartiges Erlebnis für Übungsleiter und Turner.
  • Tagestouren unseres Radsportteams zum Inselberg (140km) und nach Burghaun (110km).
  • 1. Platzierung beim Stadtradeln für unser Radsportteam. Herzlichen Glückwunsch!

Seit August 2023 hat sich die Tanzgarde „Blue Flames“, unter der Leitung von Alina Rudolph und Sophie Jäger, unserem Turnverein angeschlossen. Wir freuen uns eine neue Gruppe in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.
Die beiden Kassiererinnen Elisa Krause und Lisa Kimpel gaben einen kurzen Überblick über die finanzielle Lage des Vereins sowie die Gesamtausgaben bezüglich der Hallensanierung, bevor die Entlastung des Gesamtvorstandes einstimmig entschieden wurde.
Aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Lage sowie den getätigten fünfstelligen Investitionen zur Hallensanierung wurde einstimmig die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge jeder Kategorie ab diesem Jahr beschlossen. In diesem Zuge werden ebenfalls die Übungsleiterhonorare für lizenzierte und nicht lizenzierte Übungsleiter angehoben.

Sven Mares verwies zum Abschluss noch auf die anstehenden Veranstaltungen in diesem Kalenderjahr und bedankte sich nochmal herzlich im Namen des gesamten
Vorstandes bei allen ehrenamtlichen fleißigen Helfern und Sponsoren, die sich im Zuge unserer Halleneröffnung so tatkräftig engagiert haben.

Ebenfalls ein großes Dankeschön geht an unsere Übungsleiterinnen und Übungsleitern, die trotz zum Teil schwieriger Rahmenbedingungen ihre Übungsstunden verlässlich und auf einem hohen sportlichen Niveau angeboten haben.
Wir freuen uns auf ein spannendes 2024 mit Euch!
Euer Vorstand

Turnhallen-Eröffnungsfeier

Nachdem in unserer Turnhalle zuletzt nicht geturnt, sondern gehämmert, geschraubt und gepinselt wurde, erstrahlt sie nun innen und außen wieder in neuen frischen Farben.
Dies haben wir am vergangenen Samstag, 20.01.2024 mit einer Eröffnungsfeier zelebriert. Gekommen waren rund 120 Gäste aus Nah und Fern, darunter auch MdB Michael Roth, Landrat Torsten Warnecke, die beiden MdL Stefanie Klee und Tanja Hartdegen sowie der Architekt Herr Karl-Dieter Schnarr. 
Unsere Elfengarde eröffnete den kleinen Programmteil mit ihrem frisch einstudierten Gardetanz. Bürgermeister Andre Stenda führte durchs Programm. Auch das symbolische Durchschneiden eines Gymnastikbandes als Eröffnungsritual durfte nicht fehlen. Nach den Reden der Politiker und unseres 1. Vorsitzenden Sven Mares gab es noch vereinzelte Wortmeldungen, bevor der Nachmittag in gemütlicher Runde mit Kaffee und Kuchen seinen Ausklang fand. 
Insgesamt 270 000 Euro flossen in die ehemalige Pferdeklinik, die seit 1955 das Zuhause unserers Turnvereins ist.
Auch unser Verein hat sich finanziell stark an der Erneuerung des Parkettbodens, dem Innenanstrich sowie der Erneuerung der Elektronik mit Beträgen im fünfstelligen Bereich beteiligt. 
Wir bedanken uns ganz herzlich für die vielen Gäste und die große Spendenbereitschaft und wünschen allen Mitgliedern viel Spaß in der frisch renovierten Turnhalle. ❤️
Einladung zur Weihnachtsfeier 2023
Liebe Vereinsmitglieder, 
hiermit laden wir Euch herzlich zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am Samstag, den 16.12.2023 ab 17 Uhr ins Bürgerhaus in Mansbach ein.
In diesem Jahr möchten wir mit Euch gemeinsam eine Runde kegeln, bevor wir dann mit einem leckeren Buffet und einem weihnachtlichen Rahmenprogramm in den Abend starten.
Teller und Besteck sind wieder selbst mitzubringen. 
Als kleines Highlight wird das beste Weihnachtsoutfit prämiert. 
 
Erwachsene: 15€ 
Kinder (4-14 Jahre): 10€ 
Kinder unter 4 Jahren sind frei. 
 
Die Anmeldungen in einem Umschlag mit dem passenden Betrag bei Elisa Krause (Grasburgstr. 2, Mansbach) oder Annika Kimpel (Poststraße 3, Mansbach) einwerfen oder in der Übungsstunde abgeben.
 
Achtung
!!! Anmeldeschluss ist der 04.12.2023 !!!  
 
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme! 
Euer Vorstand
Einladung Weihnachtsfeier 2023.pdf
PDF-Dokument [223.7 KB]
Kirmesumug 2023
Teilnahme am Kirmesumzug 2023 bei bestem Kaiserwetter 
 
Im Rahmen der diesjährigen 13. Zeltkirmes von Mansbach fand am Kirmesssontag, den 24.09. wieder der traditionelle Kirmesumzug durch Mansbach statt. 
Unter dem Motto: „Aprés Ski“ wurden 11 Wagen für den Festzug vorbereitet. Darunter war auch unser Festwagen vom TV Jahn e.V. beteiligt, der erstmals durch einige Mitglieder als Fußgruppe mIit grandiosen Showeinlagen begleitet wurde. 
Wie jedes Jahr konnte wieder der schönste Festwagen im Anschluss gekürt werden.
Erfreulicherweise ging der Titel in diesem Jahr an uns, den TV Jahn e.V. Mansbach.
Wir sind überwältigt und bedanken uns herzlich bei allen Mitwirkenden und unseren Mitgliedern. 
Deshalb freuen wir uns schon jetzt auf die Kirmes im nächsten Jahr 2024. 
Weitere Fotos auf dem Instagram-Profil von @jmythex_events

Sanierung Turnhallendach 2023

Erst kam die Arbeit, dann das Vergnügen …
 
Wie angekündigt, konnten wir am 16. Juni unsere Turnhalle, dank vielen Helfern, in Rekordzeit räumen
?⏱️.

Nochmal ❤️-lichen Dank für Eure tatkräftige Unterstützung! ??

?-?
Innerhalb von zwei Stunden konnten wir die uns zur Verfügung stehenden Wechselkoffer von @glsgermany und Container von @giebelbau beladen und einzelne Geräte in die Turnhalle nach Ransbach verlagern.

Nach getaner Arbeit gab es zur Belohnung kühle Getränke und leckere Würstchen von unserem 1. Vorsitzenden @svnmrs ???.
Vielen Dank dafür!

Die nächsten Baumaßnahmen folgen …

Seid mit uns gespannt! ?

#starkemitglieder #vielehändeschnellesende

Prämierung des Schul- und Stadtradelns 2023
Eine Aktion des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
Vom 29. Mai bis zum 18. Juni 2023 fand das diesjährige Stadtradeln statt und unser Radsportteam vom Verein war dafür wieder fleißig mit dem Drahtesel unterwegs.
Die fleißigsten Stadtradlerinnen und Stadtradler des Landkreises wurden daher am 11.06.2023 im Landratsamt Bad Hersfeld prämiert.
Bei der Siegerehrung belegten in der Kategorie: „meiste gefahrene Gesamtkilometer“, gleich zwei Vereine aus Hohenroda einen Platz auf dem Treppchen.
Unser Radsportteam Mansbacher Turnverein hat in dem Zeitraum stolze 5675,8 km mit dem Rad zurückgelegt und somit die Silbermedaille im geamten Landkreis erhalten. Sie haben mit ihrer Leistung 919,5 kg CO2 vermieden.
Wir sind sehr stolz auf unser Radsportteam und gratulieren ebenso unserem Nachbarverein Heimatverein Glaam zum 3. Platz. 
In der Gemeinde Hohenroda konnten wir mit mit dieser beachtlichen Leistung sogar den ersten Platz in der Kategorie "meiste gefahrene Gesamtkilometer" ergattern.
Bei der heutigen Preisverleihung wurde dies mit einem Preisgeld von 300€ belohnt
Der Übungsleiter Martin Köhl bedankt sich aus der Ferne für die hervorragende Leistung!! 
Ein besonderer Dank geht an die Frauen und an die Freizeitradler*innen, die zu dem grandiosen Ergebnis beigetragen haben. 
 
Das nächstes Stadtradeln findet 
vom 02. - 22.Juni 2024 statt.
 
Wer mitmachen möchte, kann sich im Internet unter www.stadtradeln.de/landkreis-hersfeld-rotenburg registrieren.

Erfolgreich am Rhönturnfest 2023 nach Training in Geisa

Am 104. Rhönturnfest hat auch in diesem Jahr der Mansbacher Turnverein nicht gefehlt. Dieses traditionelle Bergturnfest das vor dem Krieg noch auf der Wasserkuppe durchgeführt wurde fand bei heißem Wetter auf der Sportanlage in Gersfeld am Sonntag den 9. Juli statt.

Die Gesamtteilnehmerzahl lag bei 274 Leichtathleten. Gemessen wurde sich im 3-Kampf mit Weitsprung, Sprint und Wurf bzw. bei unseren älteren Mädchen erstmals Kugelstoßen.
Für die Vorbereitung hatten die 12 Teilnehmer, die sonst im breitensportlichen Turnen zu Hause sind, auch die Möglichkeit genutzt im benachbarten Thüringen zu trainieren. Hier hat man die ausgezeichnete Sportanlage in Geisa genutzt. Eine Laufbahn, eine Sprunggrube und ein Kugelstoßring sind in Hohenroda leider nicht mehr an einer Stelle zusammen zu finden.

Unbürokratisch und sportlich hilfsbereit haben hier die Verantwortlichen der Stadt Geisa auf die Anfrage reagiert die Anlage nutzen zu dürfen.
Schon viele Jahre sind Thüringer Kinder aktiv im Mansbacher Turnverein. Auch bei den Teilnehmern der Leichtathletikveranstaltung in der Rhön waren unter den Mansbachern 4 „Geisa-Ämter“ Mädchen. Gut unterstütz von Eltern und Helfern mit Musik, Getränken und eigenem Pavilion, für ausreichen Schattenspende nach dem Wettkampf, reiste der Verein gegen 9 Uhr am Sonntagmorgen an.

Aufführungen anderer Vereine und Staffelläufe rundeten die Veranstaltung ab, die mit der Siegerehrung gegen 15:00Uhr endete. Einen Platz auf dem Treppchen konnten in Ihren Wettkämpfen
Anna Diel (2. Platz) unter 27 im Wettkampf und ihre Schwester Lena Diel (3.Platz) unter 59 in ihrerKlasse erreichen.
Folgende Ergebnisse wurden in den verschiedenen Wettkampfklassen erreicht.
Mika Schul 13.Platz (Jahrg. 2015 u. jünger), Mia Deißenroth 5., Anna-Maria August 8., Lilli Hofmann 11., Elle Nattmann 13. (Jahrg. 2009/2010), Anna Diel 2., Juli Schul 11., Antonia Köhl 17., Lucy Schul 25. (Jahrg. 2011/1012), Klara Diel 8. (Jahrg. 2013/2014), Lena Diel 3. (Jahrg. 2015 u. jünger), Gottfried Köhl 2. (Jahrg. 1974-1978)

Oben: Mika Schul,

von links oben: Lena Diel, Antonia Köhl, Jilian August, Lucy Schul, Baum, Anna Diel,
von links unten:Klara Diel, Juli Schul, Lilli Hoffmann, Mia Deißenroth, Anna-Maria August, Gottfried Köhl, Ella Nattmann

 

 

Bericht Mitgliederversammlung 2023
Am Freitag, den 27.01.2023 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Mansbacher Bürgerhaus statt, um vom vergangene Jahr 2022 zu berichten.  
Leider konnten wir dabei wieder nur wenige Mitglieder begrüßen. 
Unser 1. Vorsitzender Sven Mares begrüßte die angereisten Mitglieder, stellte unsere Beschlussfähigkeit fest und lotste souverän durch die sechs Tagesordnungspunkte. Es wurde betont, dass der Posten des 2. Vorsitzenden weiterhin unbesetzt ist.
 
Rückblickend auf das nun vergangene Jahr 2022 mussten erneut diverse Auftritte, das traditionelle Schauturnen und die Vereinsmeisterschaften zum 3. Mal ausgesetzt werden. Erfreulicherweise konnten wir jedoch am 17.12.2022 erstmals eine winterliche Glühweinwanderung im Rahmen der anschließenden Weihnachtsfeier bieten. Über den zahlreichen Anklang haben wir uns nach zwei Jahren zwangspause sehr gefreut.  
 
Die nachfolgenden Berichte des Vorstandes und der Fachwarte hielten sich recht kurz. 
Erwähnenswert sind dennoch folgende Punkte, u.a. mit fabelhaften Gewinnsummen für einzelne Vereinsgruppen:  
 
•Investitionen in Höhe von rund 4000€ für neue Geräte wie Bodenturnmatten und Niedersprungmatten 
 
•Teilnahme der GotJi Girls am Landeskinderturnfest in Frankfurt sowie am Rhönturnfest in Gersfeld 
 
•Neue Turnbodies für unsere GotJi Girls: Spendensumme von Amazon 
 
•Fahrt der Radsportgruppe "Jedermänner" nach Reit am Winkel 
 
•Teilnahme der Radsportgruppe "Jedermänner" beim Stadtradeln: Preisgeld für den 3. Platz
 
•TV Jahn e.V. erreichte den 2. Platz für seinen brillanten Kirmesumzugswagen (Motto: WM 2022)
 
•Neue Gardekostüme in Vereinsfarben für unsere beiden Gardetanzgruppen "Elfengarde" und "Rubingarde": Gewinnsumme vom GLS-Spendencontest
 
Abschließend mussten wir in diesem Rahmen auch unsere Pressewartin Tamsyn Axt-Bäuml nach nur einem Jahr aus dem Amt verabschieden. Im selben Zuge konnten wir dafür Sophia Klee als neue Pressewartin im Team des Mansbacher Turnvereins willkommen heißen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Tamsyn und wünschen Sophia viel Spaß im Vorstandsteam. 
 
Ein herzliches Dankeschön geht auch wieder raus an unsere 19 Übungsleiter: innen und Helfer: innen. Sie erhalten mit ihren wöchentlich sportlichen Angeboten unseren Verein am Leben. Natürlich sind wir auch weiterhin dankbar für all unseren treuen Mitglieder. #ihrseidgoldwert
 
Wir freuen uns nun auf ein sportliches Jahr 2023 ohne Einschränkungen!

 

Karneval in Eiterfeld: Dance Night
Am Samstag, 21.01.23 fand im Eiterfelder Bürgerhaus die dritte Dance Night des Eiterfelder Carneval Vereins statt
 Mit dabei war unsere große Tanzgarde, die erstmals ihre neuen Kostüme in Vereinsfarben präsentierte.
Die Trainerinnen Svenja, Silke und Andrea bejubelten zusammen mit den zahlreich angereisten Besuchern den grandiosen Auftritt unserer Mädels.
Ebenfalls zu sehen ist der Tanz auf der Mansbacher Faschingssitzung am 18.02.23.
Kommt vorbei!